Ökostrom Tarife

 

Ökostrom Tarife - Grundlagen zur Auswahl

Ökostrom Tarife gibt es viele. Aber welcher Ökostromanbieter bietet den für Sie richtigen Tarif? Zur Beurteilung der Ökostrom Tarife ist die Zertifizierung einer der unter Ökostrom Test genannten Organisationen eine Grundvoraussetzung. Anmerkung: RECS- Zertifikate sind nur ein Herkunftsnachweis aber keine Zertifizierung im Sinne eines Gütesiegels. Achten Sie also darauf, dass Ihr neuer Ökostrom Tarif von zumindest einer der unter Ökostrom Vergleich genannten Organisationen geprüft wurde. Ihr neuer Ökostromanbieter sollte einen gewissen Anteil ihres Stroms von neuen Erzeugungsanlagen beziehen bzw. selbst in neue Anlagen investieren, die Strom aus erneuerbaren Energien gewinnen. Der  Navigationspunkt: Anbieter > Übersicht liefert einige Informationen zu großen Ökostromanbietern. Hier sind auch Ökostromanbieter gekennzeichnet, die aktiv in erneuerbaren Energien investieren und so den Ökostrom-Anteil am Strommix vergrößern.  Nur durch neue Anlagen wird der Strommix verändert, d.h., der Anteil an Ökostrom nimmt zu und der Anteil an Kohle- und Atomstrom nimmt langsam ab.

 

Ökostrom Tarife - Preisgestaltung

Ökostrom Tarife haben die gleichen Merkmale wie andere Stromtarife auch. Sie besitzen einen variablen Arbeitspreis, der abhängig vom Verbrauch ist, und einen festen Grundpreis. Optional beinhalten manche Ökostrom Tarife auch einen Wechselbonus, der häufig nach einem Jahr ausgezahlt wird. Zusätzlich empfehlen einige Verbraucherschutzorganisationen, dass man auf die Vertragslaufzeit achten sollte und diese nicht zu lang ist. Viele Ökostrom Tarife bieten auch Preisgarantien für einen bestimmten Zeitraum oder bis zu einem bestimmten Zeitpunkt. Eine detaillierte Übersicht der Ökostrom Tarife bietet der Ökostrom Preisvergleich.

 

Mehr zum Thema Ökostrom gibt es im Energie Blog und unter Alternative Energie.