Ökostrom Preiserhöhung

 

In den letzten Tagen verschickten viele Ökostromanbieter Preiserhöhungen. Aber müssen die Preissteigerungen wirklich so hoch sein? Wenn man sich die Finanzierung der deutschen Energiewende ansieht, stellt man fest, dass es hier viele Ausnahmen gibt. So zahlen viele große Industriebetriebe keine EEG-Umlage. Dadurch werden die Kosten der deutschen Energiewende auf deutlich weniger Schultern verteilt. Die restlichen Schultern (Haushalte und kleine Gewerbebetriebe) müssen dann mehr zur Finanzierung der Energiewende beitragen.

Pauschale Entlastungen der Industrie

Diese Befreiung der deutschen Industrie dient auf der anderen Seite natürlich auch zur Sicherung des Industriestandortes. Für große Konzerne, deren Energiekosten einen großen Teil der Gesamtkosten ausmachen und die im internationalen Wettbewerb stehen, kann man diese EEG-Befreiung meist aber noch nachvollziehen. Leider wurden aber auch viele Betriebe von der EEG-Umlage befreit, bei denen dies nicht der Fall ist. Wenn man hier Betriebe selektiver von der EEG-Umlage befreien würde, könnte dies zur Senkung des Strompreises beitragen.

Auch bei den Netzentgelten (Beträge zur Erhaltung der Stromnetze und zur Finanzierung des Netzausbaus) gibt es für die deutsche Großindustrie Ausnahmen. Aber auch die Ausnahmen gelten nicht nur für große Kupferhütten. Auch kleinere Industriebetriebe können, ab einer bestimmten Größenordnung, kundenindividuelle Netzentgelte beantragen. Die Netzentgelte, die durch die Netzbetreiber hierdurch nicht erlöste werden, finden sich in einer separaten Umlage (§19 Abs.2 StromNEV) wieder. Auch diese Umlage trägt zu den aktuellen Strompreissteigerungen bei.

Ökostrom Preiserhöhung gemindert

Aber auch ohne diese zahlreichen Ausnahmen wäre es zu Preiserhöhungen gekommen. Die Ökostrom Preiserhöhung wäre aber deutlicher geringer ausgefallen. Für eine erfolgreiche deutsche Energiewende sind aber auch die Kosten von besonderem Interesse. Bei stark steigenden Stromkosten könnte die gesellschaftliche Akzeptanz der Energiewende gefährdet werden. Deshalb sollten alle Bestandteile des Strompreises (und deren Ausprägung und Ausnahmeregelungen) genau überprüft werden. Die aktuell gültigen Preise kann man natürlich im Ökostrom Preisvergleich ermitteln.