Ökostrom Ziele

 

In den nächsten Jahren wird ein kompletter Umbau der deutschen Stromversorgung erfolgen. Der Weg zur neu geordneten Stromversorgung ist aber noch nicht hundertprozentig klar. Das Ziel von 80 Prozent Ökostrom im Jahr 2050 wurde durch die Bundesregierung aber bereits mehrfach genannt.

Das zweite Ziel, das weniger durch die Presse ging, ist vielleicht noch ambitionierter: Die Bundesregierung will bis zum gleichen Jahr (2050) 60 Prozent des gesamten deutschen Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen decken. Das bedeutete gerade für Bereiche wie die Gebäudesanierung noch einen sehr großen zukünftigen Handlungsbedarf.

In den vergangenen Jahren ging es vorrangig um den reinen Ausbau der Erzeugungskapazitäten auf Basis erneuerbarer Energien. Dieser Ausbau ist in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich gewesen. Auch viele Ökostromanbieter beteiligten sich auf diesem Gebiet sehr erfolgreich und haben den Ausbau der Nutzung der erneuerbaren Energien vorangetrieben.

Ökostrom Fortschritte

Die Kosten für Herstellung einer Kilowattstunde Ökostrom sind in vergangenen Jahren deutlich gefallen. Besonders rasant verlief diese Entwicklung bei der Photovoltaik. Deutschland hat an dieser Entwicklung einen entscheidenden Anteil. Durch die günstigen Photovoltaikmodule hat Deutschland auch in gewisser Weise Entwicklungshilfe z.B. für Afrika geleistet. In Afrika können jetzt Inselanlagen (ohne Anschluss an das Stromnetz, das in vielen Fällen gar nicht vorhanden ist) deutlich günstiger installiert werden.

Aber auch Deutschland selbst profitiert von den günstigen Preisen für Solarmodule. Oftmals ist der durch Photovoltaikanlagen selbst erzeugte Strom bereits günstiger als der Strom aus der Steckdose. Photovoltaik könnte zukünftig also gerade bei der dezentralen Energieversorgung wachsen. Besonders der Eigenverbrauch wird hier zukünftig eine sehr wichtige Rolle spielen.

Leider sind aktuell auf dem Gebiet der preiswerten Ökostrom Speicherung und auch beim Netzausbau nur kleine Fortschritte erkennbar. Aber gerade auf diesen beiden Gebieten sind Fortschritte dringend notwendig.