Ökostrom Berlin

 

Ökostrom-Tarife sind in Berlin schon seit längerer Zeit verfügbar. In den letzten Monaten ist das Ökostrom-Angebot in Berlin aber nochmals gestiegen. Doch noch nicht allen Stromkunden ist dies bewusst. So werden die meisten Kunden in Berlin immer noch von Vattenfall beliefert. Dadurch ist Vattenfall auch der Berliner Grundversorger. Wenn man keinen anderen Vertrag mit einem Stromanbieter hat, wird man in Berlin also von Vattenfall mit Strom beliefert. Durch diese Regelung ist die Versorgung mit Strom sichergestellt. Die Grundversorgung bietet aber auch in Berlin den Vorteil der kurzen Kündigungsfristen. Wenn man also zu Ökostrom wechseln möchte, funktioniert dies oftmals ohne mehrmonatige Wartezeiten.

Ökostrom Berlin im Vergleich

Doch welchen Strom bekommt man eigentlich von Vattenfall? In der Grundversorgung bekommt man von Vattenfall einen Strommix mit einem hohen Kohlestrom-Anteil. Aber auch Vattenfall bietet Ökostrom in Berlin an. Wenn man zu einem reinen Ökostromanbieter wechseln möchte, also einem Stromanbieter, der nur Ökostrom anbietet, findet man in der größten Stadt Deutschlands natürlich auch ein umfangreiches Angebot vor. Die großen Ökostromanbieter haben ihren Hauptsitz aber nicht in Berlin. Aber diese Anbieter bieten ihre Ökostrom-Tarife natürlich auch in Berlin an. In einigen Fällen kann man durch den Wechsel zu Ökostrom in Berlin sogar noch Geld sparen. Dabei sollte man allerdings die Details dieser Ökostrom-Tarife beachten. Nicht immer handelt es sich dabei um Anbieter, die einen wirklichen Mehrwert für die Umwelt schaffen. Einen wirklichen Mehrwert leisten nur die Anbieter, die aktiv in neue erneuerbare Erzeugungskapazitäten investieren. Dies sollte auch bei der Auswahl des Ökostroms in Berlin berücksichtigt werden. Einen ausführlichen Überblick zum Thema "Ökostrom in Berlin" findet man im Ökostrom Preisvergleich nach Angabe der genauen Postleitzahl.