Ökostrom-Interesse gestiegen

 

Das Interesse an Ökostrom ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Einige Ökostromanbieter wurden regelrecht durch Kunden überrannt. Vor einem Wechsel zu einem Ökostromanbieter sollte man sich jedoch umfassend informieren. Eine nützliche Hilfe hierbei sind die sogenannten Gütesiegel. Diese werden im Ökostrom Test vorgestellt. Auf diese Gütesiegel sollte man auch beim Ökostrom Preisvergleich achten. Hier werden die Gütesiegel automatisch eingeblendet. Viele Ökostromanbieter haben bereits solche Gütesiegel. Doch nicht alle Ökostromanbieter lassen sich zertifizieren. Das hängt teilweise auch mit den damit verbundenen Kosten zusammen. Die Prüforganisationen verlangen von den Ökostromanbietern teilweise recht hohe Entgelte. Zudem wird die Prüfung in regelmäßigen Abständen wiederholt. Auch diese regelmäßige Prüfung ist meist mit gewissen Kosten verbunden. Gerade bei kleinen Stromanbietern spielen diese Kosten eine Rolle.

Wie erkennt man nun empfehlenswerte Ökostromanbieter, die nicht durch eine der Prüforganisationen mit einem Gütesiegel versehen wurden? Zu diesem Zweck kann man im Vergleichsrechner die Option "nachhaltig" aktivieren (hinter "Nur Ökostrom gewünscht"). Danach muss man den Tarifrechner neu starten ("Neu berechnen" klicken). Die nun angezeigten Angebote der Ökostromanbieter verfügen über einen gewissen Mehrwert für die Umwelt. Dies wird durch ein entsprechendes Gütesiegel ("Grüner Strom Label", "OK-Power Label") der jeweiligen Angebote gewährleistet. Außerdem wird das konkrete Investitionsverhalten des jeweiligen Ökostromanbieters geprüft. Investiert der Stromanbieter in die Produktion von Ökostrom? Wenn er dies tut, kann er zurecht als "Öko-Stromanbieter" bezeichnet werden. In diesem Fall wird er dann auch unter den nachhaltigen Ökostromanbietern gelistet. Wenn man also mit seinem Geld Anbieter unterstützen möchte, die einen wirklichen Mehrwert für die Umwelt leisten, sollte man die Option "nachhaltig" beim Ökostrom Preisvergleich wählen. Aus dieser dann deutlich kleineren Liste von Anbietern, kann das gewünschte Angebot gewählt werden und oftmals auch gleich der Wechsel beauftragt werden.