Warum Ökostrom?

Warum sollten Sie sich für einen Ökostromanbieter entscheiden? Bevor wir Ihnen die Gründe für Ökostrom aufzählen, nennen wir zunächst den wichtigsten Grund:


 Sie setzen ein Zeichen!


Mit dem Wechsel zu einem Ökostromanbieter bringen Sie deutlich zum Ausdruck, dass Ihnen die Herkunft des Stroms nicht egal ist. Die Entscheidung für Ökostrom ist zudem ein einfacher und bequemer Beitrag für den Umweltschutz. Sie können innerhalb von wenigen Minuten und ohne großen Aufwand etwas bewirken.

Gründe für Ökostrom im Detail

Jeder Kunde, der zu einem Stromanbieter wechselt, der Ökostrom liefert, setzt ein deutliches Signal gegen Kohle- und Atomstrom. Wenn sich immer mehr Stromkunden gezielt für Ökostrom entscheiden, verringert sich der Anteil der fossilen und nuklearen Energiequellen. Wenn der Anteil des Stroms aus fossilen Energiequellen sinkt, verringern sich auch die CO² Emissionen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass Sie sich für einen Ökostromanbieter entscheiden, der in den vergangenen Jahren aktiv in neue Anlagen investiert hat. Wenn Sie einen solchen Anbieter wählen, können Sie davon ausgehen, dass der Anbieter auch zukünftig in neue Anlagen investieren wird und das Geld der Kunden an der richtigen Stelle landet. Diese Anlage sollten regenerative Energien nutzen, z.B. Wind, Wasser, Sonne oder auch Biomasse. Zudem zeigen verschiedene Umfragen, dass Ökostromanbieter sehr zufriedene Kunden haben.

Zum Ökostrom Preisvergleich